Wissenschaftlicher Beirat

Mit der Sudbury-Schule Ammersee gehen wir einen für Bayern völlig neuen Weg. Deshalb freuen wir uns, international renommierte Wissenschaftler gefunden zu haben, die die Schule und die Evaluation von Anfang an unterstützen und begleiten. Die Ergebnisse dieser wichtigen Arbeit werden der hiesigen Bildungslandschaft, der demokratischen Schulbewegung sowie der aktuellen Bildungsdebatte zu gute kommen.

Der wissenschaftliche Beirat setzt sich wie folgt zusammen:

 

Peter Gray, Ph.D.

Peter Gray, Ph.D.

Professor für Psychologie an der Universität Boston/ USA. Buchautor und Autor Psychology today.

Forschungsschwerpunkte: Bildungpsychologie, Entwicklungspsychologie. Forschungsarbeiten über natürliches Lernen von Kindern, alternative Bildung, die Bedeutung des lebenslangen Spiels. Nähere Informationen , Buchlink und interessanter Vortrag 

Prof. Dr. phil. I habil. Hans-Ulrich Grunder

Prof. Dr. phil. I habil. Hans-Ulrich Grunder

Leiter Zentrum Schule als öffentlicher Erziehungsraum der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz ( PH FHNW). Ab 1.1. 2013 Vertretung der Professur Pädagogik an der Universität Basel/Schweiz.

Forschungsschwerpunkte: Historische und empirische Bildung-, Schul- und Unterrichtsforschung. Nähere Informationen

Ramit Avidan

Ramit Avidan

Universität Tel Aviv/Israel. Erststudium Erziehungswissenschaft. Zweitstudium Demokratische Bildung. Aktuell: Forschungsarbeit/Fallstudie Demokratische Schulen in Deutschland an der Universität Tel Aviv.

Praktische Erfahrung als Lehrkraft in einer Demokratischen Schule in Israel.

Ramit Avidan hat hier einen Überblick über die Demokratische Bildung in Israel gestaltet.  link

Prof. Dr. phil. Ulrich Klemm

Prof. Dr. phil. Ulrich Klemm

Diplom-Pädagoge, Honorarprofessor für Erwachsenenbildung Universität Augsburg. Internationale Schul- und Bildungsforschung Pädagogischen Hochschule in Weingarten.

Forschungsschwerpunkte: Reformpädagogik, Bildungspolitik, Globales Lernen, Schulentwicklung, Regionale Erwachsenenbildung, Kompetenzentwicklung in Südosteuropa. Nähere Informationen

John Moravec, PH.D.

John Moravec, PH.D.

Education Futures LLC.  Co-Direktor des Invisible Learning Projekts. Professor für vergleichende internationale Schulentwicklung an der Universität Minnesota/USA.

Forschungsschwerpunkte: Invisible Learning. Bildung der Zukunft. Lernen in einer globalisierten Welt. Nähere Informationen und Vortrag zum Manifesto

Derry Hannam

Derry Hannam

Ehemaliger Schulleiter und langjähriger Schulinspektor in England (UK). Studium der Bildungswissenschaften Oxford Universität. Berater, Forscher, Berichterstatter für den Europarat und Regierungen Großbritaniens, Malta, Finnland in Education für Democratic Citizenship (EDC).  Dozent an der Universität London.

Alan Thomas Ph.D.

Alan Thomas Ph.D.

Entwicklungspsychologe, Autor, Institue of Education University of London.

Fakulty of Children and Learning. Forschungsschwerpunkte Informelles Lernen, Selbstbestimmtes Lernen und Homeschooling. Nähere Informationen

Prof. Dr. Gregor Lang-Wojtasik

Prof. Dr. Gregor Lang-Wojtasik

Pädagogische Hochschule Weingarten/Deutschland, Direktor des Zentrums für Erwachsenenbildung

Forschungsschwerpunkte: International und Interkulturell Vergleichende Erziehungswissenschaft, Schulentwicklungsforschung, Qualitative-interpretative Bildungs - und Unterrichtsforschung. Nähere Informationen